Yogah-Berlin.de



"maitryadisu balani" 3.23. y.s. patanjali

Meditieren wir über Freundlichkeit, so können wir lernen, wie wir diese Haltung stärken können.

Yoga * Reise


*YOGA und KULTUR*
eine Reise nach Vilanova/Galizien voraussichtlich Juni 2018

Vilanova ist ein kleines, stilles, galizisches Dorf (70 Einwohner) im ├Ąu├čerstes Nordwesten Spaniens.
Es liegt ca. 25 km von Ourense und ca. 100 km vom Atlantik, eingebettet in eine zauberhafte, sanft h├╝gelige, gr├╝ne Landschaft nahe der portugiesischen Grenze. Schon die Kelten besiedelten die H├╝gel der Umgebung und die R├Âmer fanden Gefallen an den hei├čen Quellen, die aus dieser alten Erde sprudeln. 
Der Nachbarort Celanova, gut zu Fu├č zu erreichen (2 km), bietet eine pr├Ąchtige Klosteranlage, einen Wochenmarkt (Donnerstag), Einkaufsm├Âglichkeiten, Bars und Cafes am gro├čen Platz. Der August ist der Monat der Fiestas wo man je nach Lust und Laune an der Tanz- und Feierfreude der Galegos teilhaben kann.
Unser R├╝ckzugsort in Vilanova ist ein wundersch├Ânes, spanisches Steinhaus mit 6 Schlafzimmer und 3 Badezimmer. Nahe beim Haus k├Ânnen wir uns am privaten Swimmingpool abk├╝hlen und auf der Terrasse nicht nur Entspannung finden sondern auch Yoga praktizieren.

Reisedauer / Reisekosten:
Es gibt zwei Termine zu jeweils Euro 1.130 pro Person f├╝r Unterkunft und Verpflegung (haupts├Ąchlich vegetarisch),
Transfer von Ourense nach Vilanova, Yogapraxis.
Nicht im Preis inkludiert ist die Anreise von Deutschland nach Ourense und Ausflugskosten (Mietauto, Maut, Eintritte).

ein Termin 9 Tage: mehr Yoga, Entspannung, Spazierg├Ąnge in der nahen Umgebung
ein Termin 9 Tage: mehr Kultur, Isabel zeigt uns die kulturellen Sch├Ânheiten Galiziens

Fl├╝ge von Berlin:
ryan air, ab Berlin Sch├Ânefeld nach Madrid oder iberia express, ab Berlin Tegel nach Madrid.
Ab Madrid gibt es dann die Zugverbindung nach Ourense (4,5 Stunden Zugfahrt) mit renfe, das ist die spanische Bahngesellschaft. Die Zugfahrt kann erst einen Monat vor Reiseantritt gebucht werden.

Weitere Informationen und Voranmeldungen gerne m├╝ndlich, oder per Email.      

Foto links: Isabel in Santiago de Compostela mit dem "Hl. Santiago und dem Hl. Michael"